Metastasiertes Nierenzellkarzinom
Komplettremissionen mit Tyrosinkinase-Inhibitoren


Komplettremissionen kommen bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom (mNZK) unter der Therapie mit einem Tyrosinkinase-Inhibitor relativ selten vor. In einer retrospektiven Multizenterstudie wurden Krankenakten von Patienten ausgewertet, die unter der Therapie mit Sunitinib oder Sorafenib eine Komplettremission erreicht haben.

In 15 französischen Zentren wurden insgesamt 64 Patienten mit einem mNZK identifiziert, bei denen es unter Sunitinib- oder Sorafenib-Therapie zur Komplettremission gekommen ist. In der Mehrzahl der Fälle war außerhalb einer klinischen Prüfung mit Sunitinib behandelt worden. Alle Patienten hatten sich zuvor einer Nephrektomie unterzogen. Die Histologie ergab in 60 Fällen ein Klarzell-NZK. Bis auf drei Patienten mit schlechter Prognose hatten nur Patienten mit günstiger oder intermediärer Prognose eine Komplettremission erreicht.

Bei 36 Patienten war es nach einer medianen Zeitspanne von 12,6 Monaten unter der Therapie mit dem Tyrosinkinase-Inhibitor allein zur Komplettremission gekommen. Von diesen Patienten hatten 28 danach die Therapie beendet. In dem medianen Follow-up von 255 Tagen hält die Komplettremission in 17 Fällen weiterhin an.

Achundzwanzig Patienten mit Komplettremission waren mit einem Tyrosinkinase-Inhibitor und lokal behandelt worden (22 Operation, 2 Radiofrequenzablation, 1 Radiofrequenzablation plus Operation, 4 Strahlentherapie). In dieser Subgruppe betrug die mediane Zeit bis zur Komplettremission 18,5 Monate. Die Therapie mit dem Tyrosinkinase-Inhibitor wurde von 25 Patienten beendet. Zwölf dieser Patienten sind nach median 322 Tagen noch in Komplettremission.

Komplettremissionen treten bei Patienten mit mNZK sporadisch unter der Behandlung mit Tyrosinkinase-Inhibitoren allein oder in Kombination mit lokalen Therapien auf.

Für das Erreichen von Komplettremission konnten keine prädiktiven Faktoren identifiziert werden. Für die jeweiligen Patienten stellt die Beendigung der Therapie eine akzeptable Option dar.

Albiges L. Oudard S, Negrier S, et al. 2012. Complete remission with tyrosine kinase inhibitors in renal cell carcinoma. J Clin Oncol 30:482-487.

Januar 2012 red.drucken
fusszeile

 
       © 2003-2020 pro-anima medizin medien   –   impressum   –   mediadaten   –   konzeption
  –   datenschutz